Safer Sex

Beim Sex kannst du dich vor einer Ansteckung mit HIV schützen. Das nennt man „Safer Sex“.

Grundregel für Safer Sex: Kein Blut, Sperma oder Analsekret in den Körper kommen lassen.

Analsekret ist dieser Schleim (nicht Kot), den man im Darm hat.

Deshalb: Ficken (Analverkehr) nur mit Kondom und – wichtig! – wasserlöslichem Gleitgel! Gleitmittel mit Fett (z.B. Vaseline, Öl, Margarine, Body-Lotion) machen das Kondom kaputt.

Auch beim Ficken ohne Abspritzen kannst du dich Anstecken: Analsekret des Passiven kann über die Innenseite der Vorhaut oder über die Harnröhre in den Körper des Aktiven gelangen.

Beim Blasen (Oralverkehr): raus, bevor Sperma in den Mund oder Hals kommt.

Beim Faustficken (Fisten): mit Handschuh.

Bei gemeinsamer, abwechselnder Benutzung von Dildos (Gummischwanz): für jeden Partner ein neues Kondom über den Dildo ziehen.

Wenn ihr Euch beim Ficken oder Fisten abwechselt oder beim Gruppensex: Für jeden neuen Partner ein neues Kondom oder einen neuen Handschuh nehmen!

Am besten hast du immer mehrere Kondome oder Handschuhe dabei – dann könnt ihr auch mal eine Pause machen und später mit neuen Kondomen weitermachen!

Wie du ein Kondom richtig verwendest, siehst du im nächsten Video.