Was ist HIV? Was ist Aids?

HIV ist ein Virus. Viren sind sehr kleine Krankheitserreger. Andere Viren verursachen beim Menschen zum Beispiel Schnupfen. Normalerweise kommt der Körper des Menschen gut alleine mit Viren klar. Aber es gibt ein Problem bei HIV:

HIV greift das Abwehrsystem in deinem Körper an. Es kommt zu einem Kampf im Körper, der lange dauert – einige Jahre. Das Abwehrsystem verliert: Der Körper kann sich nicht mehr gegen Krankheiten wehren. Dann spricht man von Aids. Ohne Behandlung kann man an Aids sterben.

Der Übertragungsweg von HIV ist von Mensch zu Mensch: beim Sex oder über Blut. Dazu später mehr.

HIV geht nicht mehr weg – für immer. Aber eine HIV-Infektion kann heute gut behandelt werden. Mit ärztlicher Behandlung kann man gut damit leben und alt werden.

Im nächsten Video erzähle ich dir, wo Ansteckungsgefahr mit HIV besteht.